Navigation überspringen

Aus der New York Times - "Bis zu 100.000 Steuerzahler in FAFSA Tool Breach kompromittiert, I.R.S. Says" "Der Internal Revenue Service sagte am Donnerstag, dass die persönlichen Daten von bis zu 100.000 Steuerzahlern durch ein System kompromittiert worden sein könnten, bei dem Hacker sich als Studenten ausgaben, die ein Online-Tool zur Beantragung von Finanzhilfen nutzten.

Es handelt sich möglicherweise um den umfangreichsten Angriff seit 2015, als sich Diebe mit gestohlenen Daten Zugang zu den Steuererklärungen von über 300.000 Personen verschafften und betrügerische Steuererklärungen einreichten, um Erstattungen zu erhalten. Die Möglichkeit eines Angriffs wurde Anfang März bekannt, nachdem die IRS ihr Data Retrieval Tool abgeschaltet hatte, mit dem Familien Steuerinformationen in die FAFSA (Free Application for Federal Student Aid) auf der Website des Bildungsministeriums importieren konnten. Die Abschaltung auf dem Höhepunkt der Saison für die Beantragung von Finanzhilfen sorgte für Empörung bei Eltern und Schülern, die versuchten, die komplizierten FAFSA-Formulare auszufüllen."

Lesen Sie den Rest des NYT-Artikels hier.

Wenn du die Finanzdaten manuell in deinen FAFSA eingegeben hast, anstatt den DRT für den Datenimport von der IRS zu verwenden, solltest du von der Verletzung nicht betroffen sein.

In dem Artikel heißt es: "...die Behörde geht davon aus, dass weniger als 8.000 betrügerische Steuererklärungen eingereicht und bearbeitet wurden, so dass es zu Erstattungen kam." Wenn Sie jedoch zu den vielen Einwohnern Utahs gehören, die den FAFSA in diesem Jahr aufgrund der kürzlich erfolgten Umstellung auf Steuerinformationen aus dem Vorjahr" frühzeitig ausgefüllt und das IRS Data Retrieval Tool zum Importieren Ihrer Steuerinformationen verwendet haben, ist es ratsam, dafür zu sorgen, dass Ihre persönlichen Daten und Ihre Identität sicher bleiben. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können:

  1. Schalten Sie Bankkonten, Kreditkarten, Mitgliedschaften usw. auf "Betrugsvorwarnung". Was ist eine erste Betrugsmeldung?
  2. Holen Sie Ihren Kreditbericht ein und prüfen Sie ihn. Prüfen Sie sorgfältig auf Ungenauigkeiten, Fehlinformationen, betrügerische Belastungen usw.
  3. Lesen Sie hier den gesamten FTC-Leitfaden zum Thema Diebstahl persönlicher Daten und Identität.

Wenn du deinen FAFSA noch nicht ausgefüllt hast und Hilfe dabei brauchst, wie du deinen Antrag auf Finanzhilfe ohne das IRS-Datenabfragetool ausfüllen kannst, findest du unter "FAFSA: Wie man ohne das IRS Data Retrieval Tool auskommt".

Shauna Sprunger
  • Koordinatorin für Kommunikation
  • Shauna Sprunger

Neben dem Black History Month ist der Februar in unserem Bezirk auch eine Zeit, in der die Berufs- und...

de_DEDeutsch