Navigation überspringen

Der Provo City School District und das Board of Education haben im August fünf Provo Way-Auszeichnungen verliehen. Die Provo Way-Auszeichnung ist eine Gelegenheit für den Bezirk, die positiven Dinge zu feiern, die Schüler, Lehrer, Verwaltungsangestellte, Eltern und Mitarbeiter für die Gemeinschaft tun.

Diese Woche möchten wir den Beratungslehrer und Volleyballtrainer der Independence High School, Phillip Sudweeks, feiern und ihm gratulieren.

In seinem Büro wimmelt es nur so von Positivem. In jeder Ecke des Raumes findet man College-Flyer und -Aufkleber, Anfeuerungsposter und Schilder mit dem kulturellen Engagement der Independence High. In seinem Bücherregal stehen ein Wackelkopf und ein Volleyball. Noch interessanter ist, dass er in der Ecke seines Zimmers ein paar E-Gitarren stehen hat, auf denen er bei der Willkommensfeier für die Oberstufe spielte. Wenn man ihm beim Spielen zusieht, wirkt er wie die Art von Betreuer, die man in der High School gerne gehabt hätte - cool, sympathisch und zugänglich.

Noch wichtiger ist, dass er sich für die Schüler einsetzt und sie zum Erfolg führen will. Seine Nominierungsgeschichte zeigt, wie nahe er den Independence-Schülern steht.

Die Nominierung von Phillip Sudweeks kam von Jennifer Partridge, Mitglied der Schulbehörde. Sie erinnert sich an einen Moment während der letztjährigen Abschlussfeier, der zeigte, wie wichtig Phillip Sudweeks für Independence ist.

"Gestern Abend war die Abschlussfeier der Independence High School. Das ist immer ein inspirierender Abend. Diese Schüler haben Hindernisse überwunden und mehr Durchhaltevermögen als die meisten Teenager.

Einer der Schülersprecher stand auf, um seine Rede zu halten, und wurde sehr emotional. Er versuchte mehrmals, seine Rede zu beginnen, konnte es aber nicht tun. Der Schulleiter sagte ihm freundlich, dass es in Ordnung sei, und er setzte sich hin.

Während der nächste Schüler sprach, ging der hier abgebildete Betreuer leise auf J zu und sprach mit ihm. Vor dem letzten Redner gingen J und der Betreuer, Phillip Sudweeks, gemeinsam zum Mikrofon. Der Betreuer erzählte uns, dass der Schüler schon seit Oktober bei der Abschlussfeier sprechen wollte, und las dann die Rede vor, während J. an seiner Seite stand. Schließlich ergriff der Schüler das Mikrofon und beendete seine Rede selbstständig.

Ich war so gerührt von der Fürsorge dieses erstaunlichen Beraters. Die meisten von uns wären nach der Zeremonie auf den Schüler zugegangen, um ihm zu sagen, dass wir stolz auf ihn sind und dass es in Ordnung ist, dass er die Rede nicht gehalten hat. Er hätte es dabei belassen können, dass J. das erste Mal auf dem Podium stand. Aber Herr Sudweeks kannte den Schüler und wusste, dass es genau das war, was dieser Schüler brauchte, um die volle Erfahrung zu machen.

In einer politischen Atmosphäre, in der einige Leute die Motive unserer Lehrer in Frage stellen, möchte ich, dass jeder weiß, dass unsere Lehrer DIES sind. Sie lieben unsere Kinder. Sie kümmern sich um sie. Sie sind die Anwälte unserer Kinder. Sie unterstützen sie ständig und stehen ihnen im übertragenen Sinne zur Seite.

Vielen Dank an Phillip Sudweeks und an jeden einzelnen Lehrer und Mitarbeiter in unserem Bezirk!"

Der Moment zeigt, wie Sudweeks über die Anforderungen seiner Position hinausgeht. Er kümmert sich tagtäglich um die Schüler und baut eine Beziehung auf, die nicht nur notwendig ist, um den Schülern zu helfen, sondern auch, damit sie sich so wohl fühlen, dass sie ihn um Hilfe bitten. Neben der Nominierung von Jennifer Partridge hat auch Schulleiter Jacob Griffin einen Kommentar abgegeben:

"Phil geht jeden Tag über sich hinaus und arbeitet das ganze Jahr über unermüdlich, insbesondere am Ende des Jahres, wenn die Schüler gestresst sind und sich Sorgen um ihren Abschluss machen. Er beruhigt diese Schüler, hilft ihnen, auf den richtigen Weg zu kommen, und bringt ihnen die Erholung, die sie brauchen. Phil ist eine große Bereicherung für die Independence High School und ein großartiges Mitglied unserer Familie hier."

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Phillip Sudweeks, der ein Vorbild und eine Bereicherung für unsere Mitarbeiter und Schüler ist.

Spencer Tuinei
  • Spezialist für Kommunikation
  • Spencer Tuinei

Neben dem Black History Month ist der Februar in unserem Bezirk auch eine Zeit, in der die Berufs- und...

de_DEDeutsch