Navigation überspringen

Was macht eine starke Gemeinschaft aus? Und wie können wir unsere Gemeinschaft stärken? Es ist schwer, eine Antwort auf diese Fragen zu finden.

Glücklicherweise haben wir im Provo City School District viele außergewöhnliche Eltern-Lehrer-Vereinigungen, und wir haben Franklin-Grundschule und ihr Elternbeirat als ein Modell, das zur Beantwortung der Frage beiträgt. 

Der Elternbeirat von Franklin hält seine Sitzungen sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch ab. Auf ihrer Webseite heißt es, dass sie die Schule bei Sehtests, Reflexionen, der Spirit Week, dem Abitur, der Dekoration der Schule für besondere Anlässe, der STEM Fairs, der Teacher Appreciation Week, den SEPs, Schulveranstaltungen, Geschenkaktionen und vielem mehr unterstützen. Die meisten dieser Dinge wären ohne die Hilfe des Elternbeirats nicht möglich. 

Der Elternbeirat stellt nicht nur Freiwillige für diese Veranstaltungen zur Verfügung, sondern finanziert sie oft auch. Sie schaffen es, Projekte mit nach Hause zu nehmen, indem sie ständig Taschen und Poster für Veranstaltungen wie die STEM Fair, die Teacher Appreciation Week und andere Feiertage entwerfen. Sie verwenden gespendete Lebensmittel für die Verpflegung der Schüler. 

Die Liste lässt sich fortsetzen; sie lösen viele Probleme, die täglich in der Klasse anfallen. Das Sammeln von Leseprotokollen ist ein fantastisches Beispiel: Die Schüler melden ihre Leseprotokolle, um sich Schulveranstaltungen und Preise zu verdienen. Obwohl die Schülerinnen und Schüler gut lesen und ihre Protokolle melden, brauchen einige Lehrerinnen und Lehrer immer noch Hilfe beim Sammeln von Leseprotokollen von einigen Schülerinnen und Schülern.

Auf der letzten Elternbeiratssitzung saßen die Eltern Schulter an Schulter und stellten sich dem Problem und entwickelten Methoden, um die Bedenken der Lehrer zu bekämpfen. Der Elternbeirat schlug gerechte Lösungen vor: Für Schüler, denen es zu peinlich ist, Leseprotokolle vorzulegen, die möglicherweise weniger zahlreich sind als die ihrer Mitschüler, könnten die Lehrer eine Klasse gegen die Klasse antreten lassen, um in ähnlicher Weise die Zahlen in einer privateren Praxis zu sammeln. Die PTA betrachtete die dritte Klasse als Erfolgsmodell und befragte Lehrer der dritten Klasse, wie sie mit Eltern aus der Arbeiterklasse interagierten, um Zahlen zu sammeln. Die Lehrer schrieben einen Teil ihres Erfolges einer App eines Drittanbieters namens RemindApp zu: Mithilfe dieser App konnten die Lehrer alle Eltern direkt und unverzüglich kontaktieren, um Leseprotokolle zu sammeln.

Der Elternbeirat ließ auch die letzte Eltern-Lehrer-Konferenz Revue passieren - und als weiteres Beispiel für den Aufbau einer Gemeinschaft sammelte der Elternbeirat von Franklin von Eltern zubereitete Mahlzeiten und lieferte sie während der Konferenzwoche an die Eltern aus. Wann haben Sie, liebe Lehrerinnen und Lehrer, das letzte Mal auf einer Eltern-Lehrer-Konferenz ein von den Eltern Ihrer Schülerinnen und Schüler zubereitetes Essen erhalten? (In meiner Zeit als Schülerin und als frühere Lehrerin habe ich nie eine Mahlzeit erhalten, und ich habe auch nicht gesehen, dass Lehrerinnen und Lehrer etwas zu essen bekommen haben - was eine Schande ist).

Sie sind unbestreitbar effektiv bei der Unterstützung ihrer Schule und ein integraler Bestandteil der Gemeinschaft. Sie heben die Vielfalt ihrer Schule hervor und tun ihr Bestes, um einen integrativen Raum zu schaffen, in dem sich jeder Mensch geschätzt, jeder Lehrer unterstützt und jeder Schüler sein Bestes geben kann.

"Dieser Elternbeirat gibt einem das Gefühl, wertgeschätzt und wahrgenommen zu werden", sagte ein Elternteil auf dem Treffen. "Sie wissen, wie sie Eltern auf verschiedenen Wegen helfen können, und sie arbeiten eng mit den Lehrern zusammen, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Was macht also eine starke Gemeinschaft aus? Und wie können wir unsere Gemeinschaft stärken?

Wenn Sie eine Liste erstellen würden, würden Sie vielleicht das Vertrauen zwischen Mitgliedern verschiedener Gesellschaftsschichten und die Bereitschaft, sich für gemeinsame Ziele einzusetzen, aufführen. Wahrscheinlich würden Sie auch das Vertrauen in Ihre Institutionen und in diejenigen, die Sie vertreten, auflisten. Sie würden wahrscheinlich Möglichkeiten für Veränderungen auflisten; die Kenntnis der Wege zur Verbesserung der genannten Anliegen ist entscheidend, wenn Sie ein Problem angehen wollen. 

Starke Gemeinschaften lassen ihren Mitgliedern Raum, um etwas zu bewirken. Starke Gemeinschaften haben oft ein starkes Identitätsgefühl und lassen dennoch Raum für Integration.

Die Franklin-Grundschule und ihr Elternbeirat bilden eine starke Gemeinschaft, die sich in jeder Hinsicht sehen lassen kann. Der Elternbeirat ist von entscheidender Bedeutung für den Aufbau und die Pflege von Partnerschaften zwischen Schülern, Eltern, Lehrkräften und einem breiteren Netz von Partnern aus der Gemeinde. Er lässt allen interessierten Eltern und Gemeindemitgliedern die Möglichkeit, sich zu engagieren, und er findet verschiedene Wege für unterschiedliche Arten der Unterstützung.

Wir sind ihnen sehr dankbar für ihre Bemühungen. Machen Sie weiter mit der großartigen Arbeit. 

Und für diejenigen, die dem Elternbeirat der Franklin-Grundschule beitreten oder spenden oder ehrenamtlich tätig werden möchten, besuchen Sie die Webseite des Elternbeirats der Franklin-Grundschule. Wenn Sie Ihrer Schule Hilfe anbieten möchten, finden Sie Ihren Elternbeirat auf der Website Nationale PTA-Websiteund treten Sie noch heute bei.

Spencer Tuinei
  • Spezialist für Kommunikation
  • Spencer Tuinei
de_DEDeutsch