Navigation überspringen

Letzte Änderung: September 28, 2021

CTE-Leitbild

Die Aufgabe der Berufs- und Fachschulausbildung (CTE) besteht darin, allen Schülern ein nahtloses Bildungssystem zu bieten, das von einem College- und Karrierebewusstsein (CCA) getragen wird, und zwar durch einen kompetenzbasierten Unterricht, der zu lebenswichtigen Fertigkeiten, zertifizierten beruflichen Fertigkeiten und einer sinnvollen Beschäftigung und/oder zum Eintritt in eine Hochschuleinrichtung für eine weiterführende Vorbereitung führt.

Der CTE-Unterricht bietet jedem Schüler die Möglichkeit, in der Mittel- und Oberstufe eine Vielzahl von Berufsfeldern zu erkunden, die ihn mit dem akademischen Wissen und den technischen und beruflichen Fähigkeiten ausstatten, die für den Eintritt in die sich entwickelnde Arbeitswelt des 21.

Ziele des Programms

  • Sensibilisierung von Grundschülern für die Berufswelt
  • Bereitstellung von Aktivitäten zur Berufserkundung für Schüler der Mittelstufe und Unterstützung bei der Ermittlung von Berufsinteressen
  • Unterstützung von Oberschülern bei der Bildungs- und Berufsplanung und bei der Auswahl von Bildungs- und Berufswegen
  • Vorbereitung von Schülern durch schulische und berufsbezogene Lernerfahrungen
  • Vorbereitung der Schüler auf den Nachweis von Kompetenzen in den Kernfächern und wichtigen Fähigkeiten am Arbeitsplatz
  • Unterstützung von Schulabgängern bei der Aufnahme einer sinnvollen Beschäftigung und/oder eines weiterführenden Studiums an einer Hochschuleinrichtung.
de_DEDeutsch