Navigation überspringen

Aufgrund der wachsenden Besorgnis über die Ausbreitung des COVID-19 (Coronavirus) möchte der Provo City School District versichern, dass die Sicherheit der Schüler für uns höchste Priorität hat. Wir stehen in täglichem Kontakt mit dem Gesundheitsamt von Utah County und sind darauf vorbereitet, auf auftretende Bedenken zu reagieren.

Auf der Grundlage der Informationen, die wir von den Experten und der Gesundheitsbehörde von Utah County erhalten, kann unsere Antwort auf COVID-19 Folgendes umfassen:

  • Direkte Mitteilung des Gesundheitsamtes von Utah County an die Eltern
  • Alternativen zum Frontalunterricht
  • Vorübergehende Absage von außerschulischen Aktivitäten, Ausflügen und Großveranstaltungen
  • Vorübergehende Streichung einzelner Schulen

Wie immer achten wir auf die Einhaltung von Industriestandards bei den Reinigungspraktiken in unseren Schulen.

Bis heute gibt es keine bestätigten Fälle von COVID-19 in Utah County. Es gibt auch keine aktuellen Einschränkungen für öffentliche Versammlungen, einschließlich unserer öffentlichen Schulen.

Nach Angaben des Centers for Disease Control ähneln die Symptome von COVID-19 denen der saisonalen Krankheiten, die zu dieser Jahreszeit in unserer Gemeinde auftreten. Zu den Symptomen gehören Fieber, Husten und Kurzatmigkeit. Obwohl diese Symptome kein Grund zur Beunruhigung sein sollten, empfehlen wir den Familien, kranke Schüler zu Hause zu behalten und den Gesundheitszustand ihrer Schüler genau zu überwachen.

Zur Erinnerung: Der beste Weg, die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern, besteht darin, gute Hygiene und Wohlbefinden zu lehren und zu praktizieren - einschließlich häufigen und gründlichen Händewaschens.

Im Provo City School District legen wir Wert auf Transparenz. Um Sie auf dem Laufenden zu halten, haben wir eine Liste mit unseren laufenden Plänen erstellt, um Sicherheit und Ruhe zu gewährleisten:

  • Tägliche Kommunikation und Koordination mit dem Gesundheitsamt von Utah County
  • Sicherstellung von Möglichkeiten zur Weiterbildung, einschließlich der Vorbereitung von Online-Optionen
  • Sondierung von Möglichkeiten zur Fortführung wichtiger Mahlzeitenprogramme
  • Suche nach Alternativen für wichtige medizinische und soziale Dienstleistungen für Studenten

Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben, stehen Ihnen mehrere Ressourcen zur Verfügung:

Sie können uns auch jederzeit hier auf unserer Website besuchen.

Shauna Sprunger
  • Koordinatorin für Kommunikation
  • Shauna Sprunger

Neben dem Black History Month ist der Februar in unserem Bezirk auch eine Zeit, in der die Berufs- und...

de_DEDeutsch